Harry Trip war über 20 Jahre bei Cobar Europe tätig und hatte einen großen Einfluss bei der Entwicklung von Cobar-Produkten, die weltweit verkauft werden. Wie die Geschäftsführung mitteilte, war er ein angesehener Problemlöser für alle Kunden und immer bereit, sich um deren Probleme zu kümmern. Mit seinen kleinen Veränderungen machte er oft den großen Unterschied.

Harry Trip war über 20 Jahre für die Entwicklung bei Cobar Europe tätig.

Harry Trip war über 20 Jahre für die Entwicklung bei Cobar Europe tätig. Balver Zinn Josef Jost/Cobar Europe

„Er war sehr besonnen sowie philosophisch in seinen Ansichten und wir haben viele gemeinsame Stunden damit verbracht zu diskutieren, wie man die Welt besser machen könnte – wir werden ihn sehr vermissen und sein Platz bei Cobar ist fast unmöglich neu zu besetzen“, so die Geschäftsführung um Josef und Gregor Jost sowie Stan Renals. „Auf der Messe productronica wird ein Platz sein, sich an ihn zu erinnern und über die guten alten Zeiten zu sprechen.“

Die Balver Zinn Josef Jost ist ein Hersteller von Loten und hochwertigen Anoden der unterschiedlichsten Legierungen sowie von Spezialdrähten für die Elektronikindustrie und Oberflächenveredelung. Insbesondere bleifreie Produkte für die Elektronikindustrie gehören zu den Kernkompetenzen des Unternehmens.