Der LT5514, ein 850-MHz-Breitbandverstärker mit programmierbarer Verstärkung von Linear Technology hat die besten Verzerrungs-Eigenschaften aller Verstärker seiner Klasse. Er hat OIP3 (output third-order intercept) von 49dBm bei 70MHz und Verzerrungsprodukte 2. und 3. Ordnung, die kleiner als -87dBc sind, wobei er ein Ausgangssignal mit 2V Spitze-Spitze an einer Last von 200 Ohm liefert. Die Kombination von geringem Rauschen und großem störungsfreien Ausgangssignal macht ihn zum Treiber erster Wahl für 12- und 14-Bit-ADCs mit 65Msps oder mehr in Hochleistungs-Kommunikationssystemen. Er eignet sich auch für Zwischenfrequenzverstärker in Empfängern von Mobilfunk-Basisstationen, Verstärker/Treiber zur Verzerrungskorrektur in Basisstations-Sendern und für Verstärker in Empfängern in Aufwärtsrichtung von Kabel-Kopfstationen. Die variable Verstärkung des LT5514 wird mit einem On-Chip, digital gesteuerten Abschwächer in Kombination mit einem Verstärker mit fester Verstärkung eingestellt.


Zusammenfassung der Eigenschaften des LT5514:



  • Ausgangs-IP3 bei 100MHz: 47dBm

  • Maximale Ausgangsleistung: 21dBm

  • Bandbreite: NF bis 850MHz

  • Verzögerungszeit: 0,8ns

  • Maximale Verstärkung: 33dB

  • Rauschzahl: 7,3dB (max. Verstärkung)

  • Verstärkungs-Einstellbereich: 22,5dB

  • Verstärkungseinstellungs-Schritt: 1,5dB

Der LT5514 ist im 20poligen Kunstsoff-TSSOP erhältlich.