Linear Technology hat den LTC3250-1.5 angekündigt, einen spulenlosen Abwärts-DC/DC-Wandler mit geschalteten Kondensatoren, der im ThinOT-Gehäuse untergebracht ist und einen maximalen Ausgangsstrom von 250 mA erzeugt. Dabei lässt sich ein Wirkungsgrad bis 88% erreichen, z.B. 81% ist ein typischer Wert bei einer Eingangsspannung von 3,6 V. Der LTC3250-1.5 erzeugt eine geregelte Ausgangsspannung von 1,5 V aus einer Eingangsspannung zwischen 3,1 V und 5,5 V. Die interne Architektur des LTC3250-1.5 mit geteilter Landungspumpe optimiert den Wirkungsgrad über den gesamten Spannungsbereich, ohne dass man Spulen einsetzen muss. Dieser Wandler benötigt nur drei kleine externe Keramikkondensatoren (zwei mit 1 µF und einer mit 4,7 µF). Durch die Konstantfrequenz-Architektur ergibt sich eine störungsarme geregelte Ausgangsspannung.