Zur Ansteuerung großer PFETs mit erheblicher Gate-Kapazität als “Idealdiode” hat Linear Technology den PowerPath-Controller LTC4414 auf den Markt gebracht. Das IC ermöglicht eine ODER-Verknüpfung mehrerer Eingangs-Gleichstromquellen, wobei die Vorwärtsspannung mit  20 mV mindestens um den Faktor 10 niedriger ausfällt als bei einer Schottkydiode.


Der LTC4414 arbeitet im Umgebungs-Temperaturbereich von -40 °C bis +125 °C mit einer Betriebsspannung von 3 V bis 36 V. In dem 8poligen MSOP-Gehäuse des LTC4414 sind auch ein Batterie-Verpolungsschutz sowie eine Schutzschaltung gegen Überstrom und gegen MOSFET-Überlastung integriert.