Seit 1. April Leiter der TDK Europe: Diplom Elektrotechnik-Ingenieur Ludger Trockel.

Seit 1. April Leiter der TDK Europe: Diplom Elektrotechnik-Ingenieur Ludger Trockel. TDK Corporation

Neben Trockel gehören auch Andreas Keller und Josef Vissing der Leitung von TDK Europe an. Keller, Senior Executive Vice President, fungiert als weiterer Geschäftsführer und Vissing, Executive Vice President, ist stellvertretender Vertriebschef. Der Diplom Elektrotechnik-Ingenieur Ludger Trockel kam 1990 zu TDK und war seitdem in einer Reihe von Positionen tätig. So leitete seit 1996 Sales Nordic, 2006 wurde er Vice President Automotive von TDK Electronics Europe. 2014 ging er nach Tokio, um als Deputy General Manager der Automotive Group der TDK Electronic Components Sales & Marketing Group tätig zu sein. Diese Funktion nimmt er neben seinen neuen Aufgaben weiterhin wahr.

Trockel, Keller und Vissing sind sich einig: „Mit TDK Europe können wir unseren europä­i­schen Kunden die bestmögliche Unterstützung mit einem einzigartigen Produkt-Portfolio bieten. Dabei konzentrieren wir uns auf die drei Hauptmärkte Automotive, Industrial & Energy und Communications.“ Einen stärkeren Akzent wolle man künftig auf die Vermarktung des erweiterten Sensor-Produktspektrums setzen.

TDK Europe wurde im Februar 2015 gegründet. Die Vertriebstätigkeit des Unternehmens umfasst sowohl das gesamte Spektrum an passiven TDK- und Epcos-Bauelementen, Modu­len und Systemen als auch das Geschäft mit TDK-Magneten und Wireless-Charging-Komponen­ten. Das Unternehmen hat seinen Sitz in München, beschäftigt 390 Mitarbeiter und verfügt über ein engmaschiges Vertriebsnetz aus 17 Nieder­lassungen in Europa. Das Vertriebsgeschäft in Deutschland wird neben München weiterhin auch von Düsseldorf, Erlangen und Leonberg bei Stuttgart aus geführt.