Newsight Images hat sich auf hochzuverlässige, genaue und tragbare 3D-Bilderfassung verlegt. Der seit Kurzem in Serie produzierte Sensor NSI3000 wurde speziell für Lidar-Anwendungen mit kurzer Reichweite entwickelt und verwendet Reihen von Pixeln unterschiedlicher Größe. Der Chip der nächsten Generation, der NSI5000, soll Lidar-Kamerasensoren für Automobilanwendungen mit großer Reichweite wie ADAS liefern. Neben dem Automotive-Markt adressiert das Unternehmen auch die Robotik, Barcode-Scanner sowie Augmented und Virtual Reality mit unterschiedlichen Sensor-Anwendungen.

Newsight Imaging

Andreas Wemmer, Sales Director bei Macnica, freut sich auf die Zusammenarbeit mit Newsight Imaging. Macnica

Den Abschluss des Distributionsabkommens mit Newsight Imaging im deutschsprachigen Raum kommentierte Andreas Wemmer, Sales Director bei Macnica: „Die zum Patent angemeldete eTOF (Enhanced Time-of-Flight) Technologie von Newsight Imaging schließt die Lücke zwischen bestehenden Time-of-Flight Konzepten mit geringer Reichweite und den deutlich aufwendigeren RADAR- und Stereoskopie-Verfahren für die Automobil­industrie mit Distanzen von 100 Metern und mehr.“

Newsight Imaging, das von den Veteranen der Halbleiterindustrie Eli Assoolin und Eyal Yatskan gegründet wurde, hat seinen Hauptsitz in Ness Ziona, Israel. Das Unternehmen unterhält zudem Büros in der Nähe von Shanghai.