Der neue Magnetsensor MZ070172 im Aluminiumgehäuse erfüllt IP67 und lässt sich von oben in den jeweiligen Zylinder einsetzen und per Schraube arretieren. Das 27 mm lange und 5 mm breite Gerät arbeitet bei Umgebungstemperaturen von -25 bis +70 °C mit einer Reproduzierbarkeit von +/- 0,1 mm. Der Anschluss erfolgt über einen M8-Kabelstecker. (pe)


HMI2005 Halle 9, Stand H25