Nigel Blakeway, Masashi Nakano und Mark Jones (v.l.)

Nigel Blakeway, Masashi Nakano und Mark Jones (v.l.)

Omron Electronic Components Business (ECB) erhält eine neue globale Managementstruktur aus drei regionalen Chief Operating Officers (COO) unter der Leitung von Masashi Nakano, CEO Global Business Development und ECB-Präsident Soichi Yukawa.

Mark Jones, bisher Vice President of Sales and Marketing für Europa, ist als COO von Omron Electronic Components Business Europe (OCB-EU) jetzt für das Geschäft in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika und Russland voll verantwortlich. Nigel Blakeway wird sich als COO Americas ausschließlich auf Nord- und Südamerika konzentrieren. Beide berichten an Masashi Nakano, der in die Position des CEO, Global Business Development berufen wurde. Dieser berichtet an Soichi Yukawa.

ECB-Präsident Soichi Yukawa sieht in der Neuordnung die Möglichkeit, alle Kunden an jedem Standort auf der Welt betreuen zu können und somit Kundenzufriedenheit und Best Practices über alle Geschäftszonen hinweg zu erlangen.