Lauer: Die Marine-Monitore MTe erfüllen alle notwendigen Voraussetzungen für den Einsatz auf Schiffen wie beispielsweise die Zulassungen der Schiffs-Zertifizierer GL, ABS, DNV, LR oder BV. In Kombination mit den Lauer Box-PCs oder Geräten von Drittanbietern stellen sie Radarbilder oder Maschinenvisualisierungen dar. Die kontrastreichen und brillanten TFT-Monitore sind durchgängig mit 15- bis 19″-Displays verfügbar und mit Netzteilen von 24 V DC oder 110 bis 230 V AC ausgestattet. Durch die stufenlose Dimmbarkeit bis auf Null bieten sie sowohl bei Tag als auch bei Nacht gute Ablesbarkeit. Neben der direkten Einstellung über die beleuchteten Fronttasten dimmt der Anwender im Netzwerk über LAN oder USB mehrere Monitore parallel. Gleichzeitig wird über diese Schnittstellen, neben dem VGA/DVI-Eingang, das Videosignal eingespeist. Das unflexible VGA-Kabel entfällt und der Abstand zum Rechner ist problemlos erweiterbar.

503iee0809