Microsoft for Startups arbeitet mit Arrow Electronics zusammen.

Microsoft for Startups arbeitet mit Arrow Electronics zusammen. (Bild: Microsoft for Startups)

Arrow Electronics arbeitet mit Microsoft for Startups zusammen. Dieses Programm hilft B2B-Start-ups aus mehr als 140 Ländern, ihre Lösungen Anwendern von Microsoft im Unternehmensbereich anzubieten. Start-up Communities erhalten Zugriff auf ein Spektrum an technischem und kommerziellem Support.

Das IoT- und Engineering Services Team von Arrow bündelt und integriert eine Vielzahl von Technologien, die dabei helfen, vernetzte Produkte von Start-ups auf den Markt zu bringen. Die Zusammenarbeit mit Microsoft for Startups soll die Kompetenzbereiche der Unternehmen bei der Skalierung von Lösungen sowohl aus Software- als auch aus Hardware-Perspektive vereinen. Ein Ziel ist es, Start-ups bei der Anbindung an die Microsoft-Azure-Cloud zu unterstützen.

„Wir können unsere gesamte Cloud-Expertise, durch Hardware ergänzt, in diese Partnerschaft einbringen, um die Go-to-Market-Strategien von Start-ups zu beschleunigen“, meinte Andrew Macadam, Global Multi-Country Managing Director, Microsoft for Startups.

(gk)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?