Logo von Arrow Electronics

Arrow Electronics arbeitet nun weltweit mit Vicor zusammen. (Bild: Arrow Electronics)

Der Distributionsvertrag von Vicor aus Andover in Massachusetts mit Arrow Electronics hat künftig weltweite Gültigkeit. Der Anbieter von Power-Systemen hatte zuvor in Europa, dem Mittleren Osten sowie in Afrika mit dem Distributor zusammengearbeitet.

Vicor entwirft, entwickelt, produziert und vermarktet modulare Power-Komponenten und Powersysteme. Das Unternehmen offeriert seine Produkte Anwendern in den Bereichen Firmen- und High-Performance-Computing, Industrie- und Automatisierungssysteme, Telekommunikations- und Netzwerkinfrastrukturen, Fahrzeuge und Transportsysteme sowie Luftfahrt und Verteidigung.

Arrow hatte zuletzt auch einen Distributionsvertrag mit Taoglas unterzeichnet.

 

(gk)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Arrow Central Europe GmbH

Frankfurter Str. 211
63263 Neu-Isenburg
Germany