BMK-ASM 01_Gruppe

Winfried Hau, Senior Director Procurement, Günter Schindler (Senior Vice President/ Segment COO SMT Solutions) (Bild: BMK)

| von Gunnar Knuepffer

ASM Assembly Systems und BMK werden auch weiterhin partnerschaftlich verbunden bleiben. Davon sind Günter Schindler, Senior Vice President/Segment COO SMT Solutions und Winfried Hau, Senior Director Procurement von ASM Assembly Systems, überzeugt.

Zum 25. Jubiläum von BMK überreichten sie den Firmenchefs am 19. Juli 2019 einen chinesischen Drachen als Präsent. „Die Zusammenarbeit geht weit über ein Kunden-Lieferanten-Verhältnis hinaus“, betont Günter Schindler, der die Win-Win-Situation so beschreibt: „BMK hilft uns schon lange beim Testen unserer Produkte in der Neu- und Weiterentwicklung und beliefert uns überdies mit elektronischen Baugruppen für unsere Maschinen und Anlagen.“

BMK-ASM 02_Drache

Der Drache, ein chinesisches Glückssymbol, steht symbolisch für Mut und Kampfgeist und soll die Win-Win-Situation der langjährigen Partnerschaft beider Unternehmen unterstreichen. BMK

BMK setzt diesen erfolgreichen Weg weiterhin fort. Im April 2019 hat der EMS seine Kapazitäten erneut erweitert und die 11. Fertigungslinie am Hauptstandort in Augsburg in Betrieb genommen.

Die Kapazitätserweiterung bestätigt das Erfolgsmodell von BMK: die Fertigung von elektronischen Baugruppen in Deutschland, eingebettet in ein Dienstleistungsportfolio rund um den kompletten Lebenszyklus elektronischer Baugruppen, weshalb Dr. Bärbel Götz, Geschäftsführerin von BMK, bekräftigt: „Mit den richtigen Partnern an Bord, werden wir auch weiterhin den Unterschied machen.“

Neben dem Präsent, einem chinesischen Drachen, der symbolisch für Mut und Kampfgeist steht, spendierte der Maschinen- und Anlagenbauer der gesamten BMK-Belegschaft ein Eis – passend zur heißen Sommerzeit.

(mrc)

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_all" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?