V.l.n.r.: Daniel P. Bachofen, Geschäftsleitung Bachofen; Thilo Döring, Vertriebsdirektor Zentraleuropa HMS und Michael Kaufmann, Leiter Verkauf OEM und Export, Bachofen HMS/Bachofen

V.l.n.r.: Daniel P. Bachofen, Geschäftsleitung Bachofen; Thilo Döring, Vertriebsdirektor Zentraleuropa HMS und Michael Kaufmann, Leiter Verkauf OEM und Export, Bachofen (Bild: HMS/Bachofen)

Bachofen hat damit neben der industriellen Fernwartungslösungen Ewon von HMS auch die Marken Anybus und IXXAT im Sortiment. Der HMS-Direktvertrieb in der Schweiz fokussiert sich stattdessen auf Embedded-Multinetzwerkschnittstellen.

Seit mehr als 71 Jahren vertreibt Bachofen Komponenten, Baugruppen und Systeme für die industrielle Automatisierungstechnik. Niederlassungen befinden sich in Uster, Biel/Bienne und Crissier.

HMS und Bachofen stellen gemeinsam auf der Messe Sindex aus (Halle 3, Stand D5), die vom 6. bis 8. September in Bern stattfindet.

(mns)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

HMS Industrial Networks GmbH

Emmy-Noether-Str. 17
76131 Karlsruhe
Germany