Portrait von Stefanie Kölbl, TQ-Group

Stefanie Kölbl ist in den Vorstand der Component Obsolescence Group Deutschland gewählt worden. (Bild: TQ-Group)

Stefanie Kölbl, Head of Obsolescence Management bei der TQ-Group, ist in den Vorstand der Component Obsolescence Group Deutschland (COG) gewählt worden.

Damit ist das Technologieunternehmen TQ im Führungsgremium des Vereins vertreten.

„Viele Unternehmen betreiben Obsoleszenz-Management momentan noch sehr reaktiv“, sagte Kölbl. Durch ihre Arbeit bei TQ sowie als Teil der COG wollten sie dies ändern und Firmen von den eindeutigen Vorteilen einer proaktiven und strategischen Herangehensweise überzeugen. Daher freue sie sich ganz besonders über die Wahl zum Vorstandsmitglied.

 

(gk)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?