Conrad baut die Zusammenarbeit mit TDK-Lambda im Bereich DC-DC-Wandler aus.

Conrad baut die Zusammenarbeit mit TDK-Lambda im Bereich DC-DC-Wandler aus. (Bild: Conrad)

Conrad Electronic verstärkt die strategische Partnerschaft mit TDK-Lambda Germany im Rahmen von dessen DC-DC-Kampagne. Beide Unternehmen haben das Ziel, TDK-Lambdas E-Commerce-Angebot auszubauen und gleichzeitig das bestehende Portfolio an DC-DC-Wandlern auf der Conrad Sourcing Platform zu erweitern.

„Durch viele Kundengespräche haben wir erfahren, dass Entwickler in frühen Entwicklungsphasen gerne auf die Angebote von E-Commerce-Anbietern zurückgreifen“, sagte Thorsten Osteroth, Distribution Manager bei TDK-Lambda Germany. Eine schnelle und unkomplizierte Verfügbarkeit der neuesten Modelle sei hierbei ausschlaggebend. Daher verstärkten sie nun mit ihren strategischen Partnern im E-Commerce-Sektor ihr DC-DC-Angebot.

Zu dem erweiterten Produkt-Portfolio im Bereich der Gleichspannungswandler bei Conrad gehören zum Beispiel die CCG-Module mit 4:1-Weitbereichseingang. Dank ihres Metallgehäuses sind sie abgeschirmt und eignen sich so für die Anwendung in Daten- und Telekommunikation, Rundfunk und batteriebetriebenen Geräten.

 

 

(gk)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Conrad Electronic SE

Klaus-Conrad-Straße 1
92240 Hirschau
Germany