SMT abgesagt Logo

(Bild: mesago)

Update: 17.2.2021

Die PCIM findet nun wie geplant doch im Mai statt, dafür rein digital.

Die PCIM findet nun doch wie geplant im Mai statt, dafür rein digital. Mesago

Die PCIM wird doch nicht verschoben: Mit den „PCIM Europe digital days“ wird stattdessen vom 03. – 07.05.2021 ein rein digitales Format der Messe und Konferenz zum Wissensaustausch angeboten. Das Online-Event bietet Anbietern und Anwendern an fünf Tagen die Möglichkeit, ihr Fachwissen zu zentralen Entwicklungen im Bereich der Leistungselektronik zu erweitern und sich über Produktneuheiten zu informieren. Neben umfangreichen Ausstellerprofilen ist ein hochkarätiges Konferenzprogramm in Form von Live und on-Demand Präsentationen geplant. Der Community werden vielfältige Wege geboten, sich miteinander zu vernetzten.

Die internationale Fachmesse und Konferenz für Leistungselektronik und ihre Anwendungen soll live erst wieder im Mai 2022 in Nürnberg stattfinden.

Stand: 9.2.2021

Kein guter Tag für den Veranstalter Mesago Messe Frankfurt: Gespräche mit Ausstellern, die in den vergangenen Monaten geführt wurden, aber auch die Rückmeldungen seitens Besucher hätten gezeigt, dass der Fokus der SMT-Community auf Präsenzveranstaltungen liegt. Diesem Interesse kommt der Veranstalter nach, weshalb es keine digitale Fachmessegeben wird. „Wir bedauern sehr, die Präsenzveranstaltung im Mai absagen zu müssen. Die aktuelle Situation und die daraus resultierende fehlende Planungssicherheit für die gesamte Community erlauben es jedoch nicht, die SMTconnect im Frühjahr umzusetzen“, erklärt Anthula Parashoudi, Vice President SMTconnect. Die SMTconnect soll in ihrer gewohnten Form vom 10.–12.05.2022 wieder in Nürnberg stattfinden.

PCIM Europe mit neuem Termin

Logo PCIM Europe

Falls es ein solches Jahr mit der PCIM als Präsenzveranstaltung geben sollte, wird es bis zum September dauern. Alfred Vollmer

Die für den 04.–06. 05.2021 geplante PCIM Europe Fachmesse und Konferenz als Branchentreff der Leistungselektronik, wird auf den 31.08.–02.09.2021 verschoben. Der Veranstalter Mesago Messe Frankfurt hat auch diese Entscheidung nach Gesprächen mit Ausstellern und Partnern getroffen. Veranstaltungsort bleibt die Messe Nürnberg. Im Fokus der Messe und des Konferenzprogramms stehen neueste Produktinnovationen und Anwendungen der Leistungselektronik. Dabei will die PCIM Europe der Branche im September eine Plattform bieten, um sich zu präsentieren und um sich mit Partnern und Kunden persönlich und intensiv auszutauschen.

„Wir sind zuversichtlich, mit einem späteren Termin optimale Bedingungen für eine sichere Veranstaltung und mehr Planungssicherheit für unsere Aussteller, Besucher und Konferenzteilnehmer schaffen zu können“, erklärt Lisette Hausser, Vice President der Mesago Messe Frankfurt. Mit den „PCIM Europe digital days“ wird ein ergänzendes digitales Format als Verlängerung der Messe- und Konferenzteilnahme angeboten. Der Community werden so noch mehr Möglichkeiten geboten, sich untereinander zu vernetzen und sich über Entwicklungen und Produktneuheiten zu informieren.

(ml)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?