Die Ausgabe 9/10 der Automobil-Elektronik ist erschienen

Die AUTOMOBIL-ELEKTRONIK 9-10 ist auch als E-Paper erhätlich. (Bild: Hüthig)

| von Gunnar Knuepffer

In der neuen AUTOMOBIL-ELEKTRONIK 9-10 erklärt Christian André, Chairman von Rohm Semiconductor Europe, warum der Halbleiterhersteller massiv in die Siliziumkarbid-Technologie investiert und welche Probleme SiC löst.

Diese Ausgabe der AUTOMOBIL-ELEKTRONIK ist jetzt auch als E-Paper auf all-electronics.de verfügbar.

In der Rubrik „Automatisiertes Fahren“ analysiert ein Fachartikel unter dem Titel „Aufstieg und Fall von ADAS“, woher die Disruption durch autonome Fahrzeuge wirklich kommt. Weitere Artikel beschäftigen sich damit, wie autonomes Fahren vom Prototypen zur Serienreife gebracht werden kann, und mit einer KI-Entwicklungsumgebung für das autonome Auto.

Ein weiteres Highlight ist der Artikel zur Zukunft des Auto-Radars. Er beschreibt die Entwicklungen von 77/79 GHz bis zum Superradar.

 

(gk)

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?