E-Paper ePaper elektronik industrie Power Hochfrequenz

(Bild: Hüthig)

  • Die Coverstory von Vicor erklärt anhand einer Fessel-Drohne, wie sich Stromversorgungsnetze (PDN) optimieren lassen. Mit ein paar Faustregeln lassen sich die Feinheiten und häufigen Fallstricke bei der Entwicklung von PDNs mit Leistungsmodulen umgehen.
  • Genauer Blick auf die Leiterplatte: Standard-Simulationsmodelle, die viele Hersteller von Leistungs-MOSFETs anbieten, können die Leistung der Komponenten nur zum Teil abbilden. Mit neuartigen elektrothermischen Modellen ist ein wesentlich besserer und genauerer Einblick in das tatsächliche Verhalten von Bauteil und Leiterplatte möglich.
  • elektronik industrie stellt einen komplett neu entwickelten DC/DC-Wandler für Luftreinigungs- und Klimaanlagen in Zügen vor, der vielfältigen Anforderungen genügt und sich weltweit in bestehenden sowie in neuen Anlagen einsetzen lässt.
  • Standard oder anwendungsspezifisch? Ob Standard-Connector oder anwendungsspezifische Steckverbinder zur Anwendung kommen sollen hängt von der jeweiligen Applikation ab. Die Einsatzbereiche sind dabei vielfältig.
  • Zur funktechnischen Versorgung von Innenräumen und schwer zugänglichen Außenbereichen kommen in Mobilfunknetzen kleine Funkzellen, sogenannte Small Cells, zum Einsatz. Ein Schwerpunkt der Entwickler liegt hier auf der Realisierung von Lösungen, die sich innerhalb einer O-RAN-Radio-Unit skalieren lassen.
  • Wie suche ich ein 1-GHz-Oszilloskop aus? Branchenexperten erläutern wichtige Kriterien wie Abtastrate, Benutzerfreundlichkeit und weitere Aspekte, die zu berücksichtigen sind, um in jedem Fall das richtige Oszilloskop auszuwählen.
  • Zeitwende für die Schweiz: Das aktuelle Wort Zeitenwende ist nicht nur eine derzeitige Lagebeurteilung, sondern hat entsprechende echte Auswirkungen auf die Volkswirtschaften in Europa und anderswo. Was bedeutet dies für die Schweiz inmitten Europas?

HIER LESEN!

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?