Kein Bild vorhanden

Auf dem Weg, die Productronica 2013 emotionaler zu gestalten, hat Veranstalter Messe München stillklammheimlich einen Flashmob organisiert. Zünftig in bayerischer Tracht und mit Blechblaskapelle wurden die Fachbesucher zum Messeauftakt am zweiten Messetag willkommen geheißen. Der Flashmob kam gut an, wenngleich es zu unerwarteten Verzögerungen kam: Die Münchener U-Bahn klemmte und spülte die Messebesucher mit 20-minütiger Verspätung an das Messegelände.

Die Messe München versteht die Aktion als spezielles Dankeschön an alle Aussteller und Fachbesucher, die über Jahre hinweg der Productronica die Treue halten. „Wir wollten allen Teilnehmern einen unvergesslichen und emotionalen Moment als Geburtstagsständchen schenken“, bekräftigt Bettina Schenk, Projekt-PR-Referentin der Messe München.

(mrc)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Messe München GmbH

Messegelände
81823 München
Germany