252iee0616_Intertek_Banner_G-Mark

(Bild: Intertek)

Intertek: Die G-Kennzeichnung ist ab 1. Juli 2016 erforderlich, um diese Geräte in Länder der Golfregion einzuführen. Sämtliche in Liste 2 der Richtlinie definierten Produkte sind von einer unabhängigen, benannten Stelle zu untersuchen, zu prüfen und für die Zertifizierung zu empfehlen. Die G-Zertifizierung wurde von der Normungsorganisation der Golfstaaten (Gulf Standards Organization, GSO) entwickelt, um Produktqualität und -sicherheit bestimmter elektrischer Niederspannungsgeräte sicherzustellen, bevor sie in den Mitgliedsländern auf den Markt kommen. Mit der Zulassung als benannte Stelle für die G-Zertifizierung ist Intertek Deutschland offizielle Konformitätsbewertungsstelle und berechtigt, Produktprüfungen und -zertifizierungen gemäß den Normen der G-Kennzeichnung durchzuführen. Darüber hinaus kann das Unternehmen Kunden, die ihre Produkte in der Golfregion vertreiben möchten, zusätzliche lokale Dienstleistungen anbieten.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Intertek Deutschland GmbH

Stangenstraße 1
70771 Leinfelden-Echterdingen
Germany