Werk von GS Yuasa in Ungarn

GS Yuasa liefert jetzt 12-V-Lithium-Ionen-Batterien aus Ungarn an europäische Unternehmen. (Bild: GS Yuasa)

Ein neues Lithium-Ionen-Batteriewerk von GS Yuasa in Ungarn nimmt seinen Betrieb auf.

In Miskolc konfektioniert der Hersteller 12-V-Lithium-Ionen-Autobatterien aus Lithium-Ionen-Zellen, die in eigenen Werken in Japan hergestellt werden. In der ersten Phase soll die geplante Fertigungsmenge 500.000 Einheiten pro Jahr erreichen, im Jahr 2020 sollen die Kapazitäten noch einmal deutlich erweitert werden. GS Yuasa plant zudem, dass in dem Werk künftig auch Lithium-Ionen-Zellen gefertigt werden.

Mit der Auslieferung der 12-V-Lithium-Ionen-Autobatterien an europäische Unternehmen hat der Hersteller bereits begonnen.

 

 

(gk)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

GS YUASA Battery Germany GmbH

Europark Fichtenhain B 17
47807 Krefeld
Germany