Kein Bild vorhanden

Um applikationsspezifische Probleme detailliert angehen und individuell lösen zu können, sind die beiden Automatisierungsspezialisten ISH, Hilchenbach, und kirchner Soft Deutschland, Langenfeld, eine Kooperation eingegangen. Das gebündelte Hard- und Software-Know How, umfasst die kundenspezifischen IPC-basierten Lösungen von ISH sowie das grafische Programmiersystem logiCAD von kirchner. „Mit dieser Kombination haben wir eine leistungsfähige Soft-SPS, die wir auf die jeweiligen Kundenanforderungen abstimmen“, so Dipl.-Ing. Dieter Goltz (links), Geschäftsführer der kirchner Soft Deutschland. „Zum Nutzen unserer Kunden gibt es bei uns einen festen Projekt-Verantwortlichen als zuverlässigen Ansprechpartner“, nennt Dipl.-Ing. Axel Helmerth, Geschäftsführer der ISH Ingenieursozietät GmbH, weitere Details. Von der Anpassung und Integration von Standardsystemen bis zur Schulung und Dokumentation reicht die Kundenunterstützung, die zusammen mit den neuesten Hard- und Software-Versioen erstmals in Nürnberg auf der SPS/IPC/Drives in Halle 7a Stand 534 präsentiert wird.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?