Harman bringt eine Dual-Mode V2V-System heraus.

Harman bringt eine Dual-Mode V2V-System heraus. (Bild: Harman)

| von Gunnar Knuepffer

Harman hat das Telematik-System Dual-Mode-V2X vorgestellt. Dieses enthält sowohl Soft- als auch Hardware-Komponenten und nutzt DSRC- sowie Mobilfunknetze (5G) für die Vehicle-to-Everything (C-V2X)-Kommunikation.

Automobilhersteller können dank des Dual-Mode-V2X-Systems mit Hilfe von Over-the-Air-Befehlen bestimmen, ob der Standard Dedicated Short Range Communication (DSRC) oder der Standard C-V2X, der Teil des 5G-Mobilfunkstandards ist, in jedem Fahrzeug implementiert wird.

Die Soft- und Hardware kann entweder mit den Telematik-Steuergeräten (TCU) von Harman oder eigenständig in  Fahrzeugen mit seperaten TCUs betrieben werden. Diese Dual-Mode-Fähigkeit soll für Fahrzeuge des Modelljahres 2021 verfügbar sein und eine wachsende Zahl von Anwendungen unterstützen.

 

(gk)

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?