Wan-Tan-Suppe

Huawei will allen Nutzern seines von ihm aufgebauten Netzes jede Woche eine Wan Tan-Suppe anbieten. (Bild: AdobeStock)

Derzeit laufen die Versteigerungen für die 5G-Frequenzen bei der Bundesnetzagentur.

Huawei bringt sich dabei als Netzwerk-Ausrüster für die Mobilfunkanbieter in Stellung. Das Angebot des chinesischen Konzerns sieht nun vor, dass die Mobilfunkunternehmen einen Rabatt von 25 Prozent beim Aufbau des 6G-Netzes erhalten, wenn sie Huawei das 5G-Netz aufbauen lassen. Auch will das Unternehmen aus dem Reich der Mitte die Bindung zu den Endkunden festigen: Jedem Nutzer eines von Huawei aufgebauten 5G-Netzes wird jede Woche eine kostenlose Wan-Tan-Suppe angeboten, damit er weiß, wie wohltätig das Unternehmen nicht nur am 1. April ist.

(gk)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?