Integrated Device Technology Inc. (IDT) hat heute die Übernahme der in Privatbesitz befindlichen Zentrum Mikroelektronik Dresden AG (ZMDI) mit einem Kaufpreis von 307 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Durch die vor sechs Wochen angekündigte Übernahme erhält IDT nun ein Automotive- und Industriegeschäft, sowie hochleistungsfähige Leistungselektronik- und Signalaufbereitungs-ICs.

ZMDIs Stärke in den Bereichen Automotive und Industrie bietet IDT sofortige Design-in-Möglichkeiten für Anwendungen wie drahtloses Laden (Wireless Charging), Power Management, Timing und Signalaufbereitung. Die programmierbare High-Power-Leistungselektronik-ICs ergänzen IDTs bestehende Low- und Medium-Power-Bausteine, was IDT eine Vorreiterstellung bei hochleistungsfähigen, skalierbaren Power-Management-Lösungen für alle Anwendungen von SSDs (Solid State Drives) über Rechenzentren bis hin zu 4G/5G-Basisstationen ermöglicht.

(jck)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?