Kein Bild vorhanden

Daten für die Fahrzeugdiagnose und Steuergeräte-Flashprogrammierung lassen sich nach dem Open Diagnostic Data Exchange Format (ODX) in standardisierter Form beschreiben. Mit der Erweiterung ODX-LINK wird das Mess- und Applikationswerkzeug INCA zu einem integrierten Applikations- und Diagnosewerkzeug. Die Bedienelemente der grafischen Benutzeroberfläche von ODX-LINK fügen sich nahtlos in die INCA-Experimentierumgebung ein. Alle Diagnose-Informationen werden auf Basis der fahrzeugspezifischen ODX-Beschreibung im Klartext dargestellt. Speziell für den Zugriff auf Diagnosedaten von abgasrelevanten Steuergeräten stellt ODX-LINK eine anwendungsorientierte Bedienoberfläche zur Verfügung, mit der die Standard „OBD-Modes“ Hersteller-unabhängig abgefragt werden können (OBD-Scantool-Funktion). Neben dem Zugriff auf Diagnose-Informationen ermöglicht ODX-LINK die Flashprogrammierung von Steuergeräten auf Basis der ODX-Beschreibung.

374AEL0408

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ETAS GmbH

Borsigstrasse 24
70469 Stuttgart
Germany