Kein Bild vorhanden

Zum Überwachen von Steuerungen entfernter Anlagen dient ein Plug&Play-Modem, das mit dem RS232C/RS485-Anschluss einer Steuerung verbunden wird. Das Gerät liegt in den Ausführungen 56k/V.90, ISDN oder GSM mit GPRS-Option vor. Die beigefügte Software Tila unterstützt das einfache Erstellen von Alarmen, die per SMS, Fax oder E-Mail versandt werden. Aus der Ferne hat der Benutzer mit seinem PC einen transparenten Zugriff auf die SPS. Unterstützt werden SPS-Systeme von Siemens, Mitsubishi, Moeller, Saia Burgess, Vipa und Conrad.


(Ulrich Beetz)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?