„Das breite Spektrum der Allianzmitglieder aus unterschiedlichsten Industriesegmenten verleiht der Iseled-Technologie eine immer größere Dynamik“, kommentierte Robert Kraus, Vorstandsvorsitzender von Inova Semiconductors und einer der Gründerväter der Iseled-Allianz.

„Das breite Spektrum der Allianzmitglieder aus unterschiedlichsten Industriesegmenten verleiht der Iseled-Technologie eine immer größere Dynamik“, kommentierte Robert Kraus, Vorstandsvorsitzender von Inova Semiconductors und einer der Gründerväter der Iseled-Allianz. (Bild: Iseled-Allianz)

Alps Alpine Europe bemerkte zu seinem Beitritt zur Iseled-Allianz, die dynamisch steuerbare Beleuchtung sei „ein Schlüsselfaktor“ für mehr Sicherheit, Komfort und Wertschätzung. Die bereits implementierte Iseled-Technologie sei „erst der Anfang einer neuen Ära der Funktionsintegration für das, was wir ‚Digital Cabin‘ nennen“. Von Seiten des Automobilzulieferers Grammers hieß es, mittlerweile habe sich durch die Iseled-Allianz eine vollständige Anwendersphäre gebildet, das der Industrie „einen vereinfachten Einstieg in komplexe RGB-Ambientebeleuchtung“ ermögliche.

Wie Iseled funktioniert.

Dr. Christoph Gärditz, Head of Interior Lighting bei Osram Continental sieht erweiterte Anwendungsmöglichkeiten für diese Technologie: „Der bisherige Iseled-Fokus auf Ambientebeleuchtung kann durch unsere Expertise im Bereich Projektion wesentlich erweitert werden. Gemeinsam mit den anderen Partnern will Grammer die Anwendungsgebiete für smarte LEDs vorantreiben und das große Interesse am Markt bedienen“.

Iseled als Wegbereiter für den Fahrzeuginnenraum der Zukunft

Der chinesische Hersteller Yanfeng bringt Kompetenzen in den Bereichen Interieur, Exterieur und elektronische Integration ein, um die nächste Stufe der Licht- und HMI-Integration in alle Oberflächen im Fahrzeuginnenraum zu definieren und zu ermöglichen. Christophe Pincemin, Director Product Line Lighting bei Yanfeng Technology Dazu sagte, Iseled und ILaS seien „wichtige Wegbereiter für unsere Vision der Smart Cabin“. Yanfeng werde mit seiner weltweiten Präsenz und umfassender Marktkenntnis – besonders des chinesischen Marktes – auch dazu beitragen, „die Akzeptanz und Durchdringung von Iseled auf diesem Markt zu beschleunigen“.

„Das breite Spektrum der Allianzmitglieder aus unterschiedlichsten Industriesegmenten verleiht der Iseled-Technologie eine immer größere Dynamik“, kommentierte Robert Kraus, Vorstandsvorsitzender von Inova Semiconductors und einer der Gründerväter der Iseled-Allianz. So werde die Technologie „unter anderem von mehreren führenden LED-Herstellern, Mikrocontroller-Anbietern und Tier-1-Automobil-Zulieferern unterstützt“.

Diese Ziele verfolgt die Iseled-Allianz

Die Iseled-Allianz verfolgt das Ziel, rund um die Iseled-Technologie von Inova Semiconductors eine möglichst große Anwendersphäre in der Automobil-Elektronik zu schaffen. Durch die Erweiterung des ursprünglichen Iseled-Protokolls um das ILaS-Bus-Konzept (Iseled Light and Sensor Network) hat sich das Anwendungsspektrum für Iseled deutlich vergrößert. Mit ILaS lassen sich künftig nicht nur LED-Elemente, sondern auch andere Komponenten wie Matrix-LED-Leuchten, Sensoren und Aktoren in hoher Zahl über eine einfache Zweidrahtleitung ansteuern.

Im Video erklärt: Die neue LED-Technologie von Inova

(dw)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

INOVA Semiconductors GmbH

Grafinger Straße 26
81671 München
Germany