Kein Bild vorhanden

Die neuen Kompaktmodule ES592 und ES595 der ES59x-Serie von ETAS stellen jeweils einen ETK-, zwei CAN- und zwei LIN-Anschlüsse zur Verfügung. Das ES595-Modul bietet zusätzlich einen FlexRay-Knoten mit zwei Kanälen. Die Schnittstellen dienen zur Kalibrierung, Diagnose und Flash-Programmierung von Steuergeräten sowie zum Bus-Monitoring mit INCA. Die INCA-Konfigurationen der neuen ES59x-Module und der etablierten Geräte ES590/ES591 sind zueinander voll kompatibel. Zur Integration der ES59x-Module in andere Werkzeugumgebungen stellt ETAS C-Bibliotheken zur Verfügung. Die neuen Module ES592 und ES595 werden mit der Host-Anwendung über Fast-Ethernet verbunden. An Bord der neuen Module befinden sich zusätzlich zum PC-Port Ethernet-Schnittstellen zum Anschluss und zur Synchronisierung von XETK-Steuergeräten, zusätzlicher Schnittstellenhardware und Messmodulen. Die Module ES592 und ES595 können direkt miteinander oder mit Messmodulen der Produktfamilien ES400 und ES600 verbunden werden.

372AEL0310

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ETAS GmbH

Borsigstrasse 24
70469 Stuttgart
Germany