| von Redaktion

15851.jpg

Texas Instruments übernimmt die Ciclon Semiconductor Device Corporation mit Sitz in Bethlehem, Philadelphia. Das akquirierte Unternehmen gehört zu den führenden Konstrukteuren von Hochfrequenz-Power-Management-Halbleitern. Mit der Power Management-Technologie von Ciclon können Konstrukteure die Betriebsfrequenz von Stromversorgungssystemen verdoppeln. Der unter dem Namen Nexfet bekannte Mosfet erreicht eine um 90 Prozent höhere Stromeffizienz bei einer um 20 Prozent kleineren Größe durch eine deutliche Reduzierung der Gate Spannung. Mit der Integration der Ciclon-Technologie will Texas Instruments künftig noch stärker die Energieeffizienz seiner Produkte für Hochleistungscomputer und Serversysteme in den Fokus rücken.

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?