Kein Bild vorhanden

Schneider Electric unterzeichnet eine Vereinbarung zur Akquisition des Unternehmens Merten, einem Anbieter von intelligenten Niederspannungslösungen für Wohn- und Industriegebäude. Christian Wiest, Vorsitzender der europäischen Division von Schneider Electric, kommentiert: „Durch die Akquisition können wir effiziente Energiespar-Lösungen für Wohn- und Industriegebäude anbieten.“ Udo Neumann, geschäftführender Gesellschafter von Merten, fügt hinzu: „Wir werden von der weltweiten Präsenz von Schneider Electric profitieren und die Einführung von Neuprodukten beschleunigen können.“ Vorbehaltlich der Zustimmung der deutschen und österreichischen Kartellbehörden wird die Transaktion im zweiten Quartal 2006 abgeschlossen sein.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Schneider Electric GmbH-1

Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Germany