Kein Bild vorhanden

23272.jpg

Microchip

Ingenieure können damit innerhalb kürzester Zeit Anwendungen für das Flottenmanagement oder ortsbezogene Dienste entwickeln. Die in Zusammenarbeit mit u-blox entwickelte Tochterplatine ist mit den Modulen NEO-6Q (für GPS) und LEON (für GSM/GPRS) ausgestattet und enthält Schnittstellen zum Multimedia Expansion Board von Microchip sowie dem PIC32 Starter-Kit. Die Platine vereinfacht die Entwicklung von Designs. 

(sb)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?