Olaf Pannenborg folgt auf Jürgen Stitz bei straschu

Olaf Pannenborg ist neuer Geschäftsführer der Straschu Holding. (Bild: straschu)

Olaf Pannenborg folgt auf Jürgen Stitz, der den Posten 43 Jahre innehatte. Pannenborg ist seit 1987 bei Straschu tätig und Geschäftsführer der Straschu Industrie-Elektronik, von Rostock Leiterplatten sowie von Straschu Leiterplatten.

2001 wurde er Mitglied des Straschu-Vorstandes und damit auch Mitgesellschafter und trug dann zeitgleich die Verantwortung für den Vertrieb bei Straschu Industrie-Elektronik. Mit seinem fundierten kaufmännischen Background übernahm er 2012 die gesamte Vertriebsleitung der produzierenden Straschu-Gesellschaften.

Die Unternehmensgruppe in Stuhr, mit neun Gesellschaften an acht Standorten, erwirtschaftet mit rund 400 Mitarbeitern einen jährlichen Umsatz von 66 Mio. Euro. Neben der Fertigung von Leiterplatten und elektronischen Baugruppen vertreibt die Handelsgruppe auch elektrotechnische Komponenten.

(pg)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

straschu Holding GmbH

Mackenstedter Straße 11
28816 Stuhr
Germany