302iee0219_ElectrAss_EA_PLUGL128

OLED-Display EA PLUGL128 (Bild: Electronic Assembly)

Electronic Assembly: Der Kontrast von mindestens 2000:1 bleibt über den ganzen Blickwinkelbereich von 170° konstant. Das Display reagiert selbst bei Temperaturen bis -40 °C ohne Verzögerung. Eine sanfte Berührung der Glasscheibe genügt, um die Anzeigen zu wechseln oder Aktionen auszulösen. Diverse Grafikfunktionen und Zeichensätze mit deutschen Umlauten sind bereits implementiert. Dank diverser digitaler Ein- und Ausgänge kann das Display kleine Steuerungsaufgaben selbstständig übernehmen. Die Kommunikation mit Mikrokontrollerapplikationen kann über SPI-, I2C- oder RS232-Schnittstellen erfolgen. Diese sind bidirektional und für 3,3-V-Pegel ausgelegt. In der Z-Variante (EA PLUGL128-6GTCZ) verfügt das Display zusätzlich über zwölf Schraubklemmen für den Anschluss externer Sensoren oder Melder. Zwei analoge Eingänge ermöglichen die Spannungsmessung bis 3,3 V mit direkter Anzeige auf dem Display.

Embedded World 2019: Halle 1, Stand 389

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?