IPG Automotive und Eberspächer Electronics haben eine strategische Technologie- Partnerschaft beschlossen. Ziel der Kooperation ist es, langfristig bei der Entwicklung von Hardware-in-the-Loop-Lösungen (HIL) für Anwendungen zusammenzuarbeiten. Für funktionale Entwicklung und Absicherung der FlexRay-Funktionen bietet IPG Automotive eine durchgängige Simulationsplattform.

Mit der Fahrdynamik-Software CarMaker bzw. den fahrzeugspezifischen Varianten TruckMaker und MotorcycleMaker können Anwender die vernetzten Systeme in realistischen Use-Cases bewerten, optimieren und absichern. CarMaker wird am PC, im HIL-Labor sowie auf großen Prüfanlageneingesetzt. Hierfür entwickelt IPG schlüsselfertige HIL-Testsysteme und maßgeschneiderte mechatronische Prüfstände.

Herzstück der Testsysteme von IPG ist die leistungsstarke und offene Echtzeitplattform Xpack4. Diese basiert auf praxiserprobten Industrie-Komponenten von ausgewählten Partnerfirmen, die von IPG speziell für den Autmotive-Einsatz erweitert werden. Für den Anwender bedeutet die Verwendung von Technologiestandards Flexibilität, attraktive Preise und die Teilhabe am rasanten Fortschritt der Elektronik-Entwicklung.

Diese Strategie wird durch die Kooperation mit Eberspächer Electronics fortgeführt. Die Zusammenarbeit mit IPG ermöglicht es Eberspächer Electronics seine Produkte für noch mehr Anwendungsfälle gezielt weiterzuentwickeln.

 412AEL0309

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

IPG Automotive GmbH

Bannwaldallee 60
76185 Karlsruhe
Germany