PEAK-System Technik hat die Version 5 des PCAN-Explorer für Windows veröffentlicht. Der PCAN-Explorer ist ein universeller Monitor zur Überwachung des Datenverkehrs auf einem CAN-Netzwerk. Um eine einfache und klare Zuordnung der einzelnen Nachrichten zu erreichen, werden diese als sogenannte Symbole gekennzeichnet. Die VBScript-Implementierung erlaubt die Erstellung von Makros zur Automatisierung komplexer Aufgaben.

Der Datenmitschnitt erfolgt mit Tracern oder einem 4-Kanal-Linienschreiber. Für die Funktionserweiterungen stehen verschiedene Add-ins zur Verfügung. Die erweiterte Benutzeroberfläche ermöglicht nun erstmals eine Verwaltung von Einstellungen, Dateien und PCAN-Explorer-Elementen in Projekten. Ein Projekt kann bis zu 16 CAN-Verbindungen gleichzeitig verwalten. Das J1939 Add-in ist eine neue optionale Funktionserweiterung. Es integriert die Unterstützung aller Funktionen des Netzwerkprotokolls SAE J1939. Es enthält eine komplette Netzwerkdefinition unter Verwendung von 29-Bit-CAN-IDs (CAN-Spezifikation 2.0B).

435ei1109

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?