Der neue Unternehmensvorstand Thilo Hack hat die Verantwortung für die Ressorts Vertrieb, Entwicklung und Marketing übernommen.

Der neue Unternehmensvorstand Thilo Hack verantwortet die Ressorts Vertrieb, Entwicklung und Marketing bei Ansmann. (Bild: Ansmann)

Der 51-jährige Thilo Hack übernimmt die Verantwortung für Vertrieb, Entwicklung und Marketing bei Ansmann. Der langjährige Bereichsleiter Industrielösungen kam vor 10 Jahren zum Unternehmen nach Assamstadt. Markus Fürst, der seit 2010 dem Vorstand des Unternehmens angehört, wird unverändert die Bereiche Rechnungswesen, Produktion und QS, Materialwirtschaft, IT sowie die asiatischen Tochterunternehmen verantworten. Sein Ressort wird um die Bereiche Personalwesen und Allgemeine Verwaltung erweitert.

Ulrike Unterwandling, Tochter des Firmengründers, hat den Vorsitz im Aufsichtsrats des Familienunternehmens übernommen.

Ulrike Unterwandling, Tochter des Firmengründers, hat den Vorsitz im Aufsichtsrat von Ansmann übernommen. Ansmann

Im Aufsichtsrat des Familienunternehmens hat die Tochter des 2017 verstorbenen Firmengründers,  Ulrike Unterwandling, den Vorsitz des Gremiums übernommen. Die Betriebswirtin mit Schwerpunkt internationaler Handel ist seit 10 Jahren Mitglied im Aufsichtsrat.

Ansmann stellt Akku- und Ladelösungen für Consumer-, eMobility und Industrieanwendungen her. Das Unternehmen beschäftigt in Deutschland rund 250 Mitarbeiter und erzielt damit einen Jahresumsatz von rund 56 Millionen Euro (2019).

(dw)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?