Harwin kooperiert mit Powell Electronics

Der Anbieter von Hi-Rel-Steckverbindern will durch eine Kooperation mit Powell Electronics seine Präsenz im Raum EMEA ausbauen. (Bild: Harwin)

Harwin hat Powell Electronics in sein Vertriebspartnernetz aufgenommen. Die Firma wird die Hi-Rel-Steckverbinderprodukte vertreiben, zu denen die Gecko-, Datamate- und M300-Serien gehören. Auch bietet der Partner für Anwender eine individuelle Kabelkonfektionierung an.

Powell Electronics mit Hauptsitz in New Jersey liefert mechanische und elektromechanische Technologien für die Märkte Verteidigung, Energie und Luft- und Raumfahrt.

„Dieser Vertriebsvertrag stellt eine enorme Stärkung unserer Linecard dar und ergänzt unser bestehendes Angebot perfekt“, sagte Andy Brayford, European Applications Manager bei Powell Electronics.  Sie wollten in neue Anwendungsbereiche vordringen.

(gk)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Harwin Europe Global Headquarters

Fitzherbert Road
0 Farlington, Portsmouth/Hants
United Kingdom