Mitsubishi

Wolfram Harnack steigt bei Mitsubishi Electronic Europe auf. (Bild: Mitsubishi Electronic Europe)

Kenichi Makino, der das europäische Halbleitergeschäft des Konzerns seit 2014 leitete, soll künftig im Tokioter Headquarter von Mitsubishi Electric neue Aufgaben übernehmen. Wolfram Harnack begann seine Laufbahn bei dem japanischen Elektronikriesen im März 2015 als Vice President und Deputy Division Manager Semiconductor.

„Gemeinsam mit Kenichi Makino haben wir in den letzten drei Jahren bereits durch richtungsweisende Investitionen die Weichen für weiteres Wachstum in unserem Geschäftsbereich gestellt“, erklärt Wolfram Harnack. Für den Geschäftsbereich Semiconductor werden von der deutschen Niederlassung in Ratingen aus auch die Exportaktivitäten für EMEA gesteuert.

Harnack ist nicht die einzige Neubesetzung im Management von Mitsubishi Electronic Europe: Ebenfalls zum 1. April löste Andreas Wagner seinen Vorgänger Yuji Suwa als Präsidenten für die deutsche Niederlassung ab.

(tm)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Mitsubishi Electric Europe Semiconductor European Business Group

Gothaer Straße 8
40880 Ratingen
Germany