NPI-Auszeichnung fürRehm

Rehm Thermal Systems gewinnt einen NPI-Award in der Kategorie „Soldering – Reflow (Bild: Rehm)

Die neuentwickelte Vision TripleX basiert auf den Reflow-Konvektionslötsystemen der Vision-Serie und kombiniert den Konvektionslötprozess mit dem bewährten Dampfphasenlötprozess der Condenso-Serie. So können in dieser neuartigen Anlage drei verschiedene Prozesse gefahren werden: Reflow-Konvektionslöten mit und ohne Vakuum sowie Dampfphasenlöten unter Verwendung von Galden. Dies bietet den Anwendern nicht nur eine höhere Flexibilität bei der Fertigung elektronischer Baugruppen und spart Investitionskosten sowie Platz in der Produktionsstätte. Durch die Flexibilität der Temperaturprofilierung – resultierend aus der Kombination von Konvektion und Kondensation, in Verbindung mit der anwendbaren Atmosphäre (Luft, N2 und/oder Galden) – können zudem hochwertige Lötverbindungen auf Baugruppen mit großen Unterschieden in der thermischen Masse realisiert werden.

SMTconnect: Halle 4A, Stand 100

(pg)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Rehm Thermal Systems GmbH

Leinenstraße 7
89143 Blaubeuren
Germany