Die vollständige Reihe an PowerLok-Steckverbindern von Amphenol ist ab sofort bei RS Components in der EMEA-Region erhältlich. RS Components

Die vollständige Reihe an PowerLok-Steckverbindern von Amphenol ist ab sofort bei RS Components in der EMEA-Region erhältlich. (Bild: RS Components)

RS Components ist damit nach eigenen Angaben die einzige Bezugsquelle, die das gesamte Powerlok-Programm aus einer Hand anbietet. Die kompakten Steckverbinder im Metallgehäuse (Schutzart IP67) eignen sich für Versorgungs- und Signalverbindungen in Hybrid- und reinen Elektrofahrzeugen. Die Anschlüsse bieten Platz für bis zu vier Signal- und vier Versorgungsstromkreise. Dabei schafft ein flaches Legierungsgitter mit hoher Leitfähigkeit einen robusten Kontakt mit hoher Dichte zum Gegenstift (Radsok-Kontakttechnik). So erzielen diese Steckverbinder ein sanftes und gleichmäßiges Aufeinandertreffen der Kontakte und eine gleichmäßige Kraftverteilung. Dies bewirkt eine hohe Vibrationsfestigkeit und lange Lebensdauer. Die Powerlok-300-Serie ist speziell für Anwendungen mit Strömen von 150 bis 300 A vorgesehen. Entsprechend gibt es Varianten, um Kabelgrößen von 35 bis 95 mm aufzunehmen. Wie alle Powerlok-Steckverbinder sind die Modelle der Serie 300 mit einer automatischen Sekundärverriegelung ausgestattet, die ein unbeabsichtigtes Lösen des Kontakts verhindert.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

RS Components GmbH

Hessenring 13 b
64546 Mörfelden-Walldorf
Germany