Logo von Rockwell Automation

RS Components liefert Produkte von Rockwell Automation jetzt auch nach Afrika und Russland. (Bild: Rockwell Automation)

RS Components (RS) hat seine Distributionspartnerschaft mit Rockwell Automation über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) hinaus erweitert. RS ist nun auch berechtigt, die Produkte des Automatisierers nach Afrika und Russland zu liefern Dies schließt auch die Marken Allen-Bradley und Allen Bradley Guardmaster ein.

Das von RS angebotene Rockwell-Portfolio umfasst eine Palette von Automatisierungs- und Steuerungsprodukten für die Produktion. Ihr Einsatz reicht von der Konstruktion über die Installation bis hin zum Regelbetrieb und zur Wartung. Das Sortiment beginnt bei Smart Devices für den Maschinenschutz und die Sicherheit, geht über speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) zur Maschinensteuerung, industrielle Druckknöpfe bis zu Displays und Zubehör für Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMI) sowie Sensoren und Drehgeber.

(gk)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

RS Components GmbH

Hessenring 13 b
64546 Mörfelden-Walldorf
Germany