Fernwartung Sinema Remote Control in Unternehmen

Für den Raum Ulm/Neu-Ulm sowie Erfurt ist das Neu-Ulmer IT-Haus s.i.g. mbH der neue Siemens-Partner für die Dienstleistungen im Bereich ‚Industrielle Kommunikation‘, beispielsweise Fernwartung. (Quelle: Siemens)

Im Fokus stehen dabei Netzwerke und Security in der Fabrik sowie die sichere Anbindung und Fernwartung von Produktionsnetzen und -maschinen. Eines der Produkte, die im Zentrum der Zusammenarbeit stehen, ist die Fernwartung Sinema Remote Connect – die Managementplattform für Fernwartung. Sinema RC kann sowohl als Managed Service bei der s.i.g. oder on Premise im eigenen Rechenzentrum betrieben werden.

Waren produktionsnahe Netzwerke früher strikt von den Office-Netzwerken der Verwaltung getrennt, wachsen sie heute mehr und mehr zusammen. „Mit Siemens als Partner sind wir nun in der Lage, ganzheitliche Lösungen für Industrieunternehmen umzusetzen, die höchsten Ansprüchen an Sicherheit und Verfügbarkeit genügen", begrüßte der s.i.g.-Geschäftsführer Eugen Straub die neue Zusammenarbeit. Das Neu-Ulmer Unternehmen deckt dabei als regionaler Partner den Großraum Ulm/Neu-Ulm sowie die Region rund um den zweiten Sitz des Unternehmens in Erfurt ab. Es ist geplant, die Partnerschaft mit Siemens in Zukunft weiter auszubauen.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?