Tesla Model Y

Tesla und Panasonic arbeiten im Bereich Batterien für Elektrofahrzeuge weiterhin zusammen. (Bild: Tesla)

| von Gunnar Knuepffer

Tesla und Panasonic beenden ihre Partnerschaft im Bereich Produktion von Solarzellen. Das berichtet Reuters unter Berufung auf Nikkei. Das japanische Elektronikunternehmen ist gerade dabei, sich von nicht-profitablen Geschäftsbereichen zu trennen.

Tesla hatte zuletzt mitgeteilt, dass das Unternehmen auch mit LG Chem und CATL aus China im Bereich Batterien für Elektrofahrzeuge zusammenarbeitet und nicht nur auf Panasonic als Zulieferer setzt.

Nikkei zufolge werden die Unternehmen ihre Kooperation bei Batterien für die EV von Tesla fortsetzen.

 

(gk)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?