ST MIcroelectronics

Jean-Marc Chery soll vom COO zum CEO aufsteigen. (Bild: ST Micoelectronics)

Nach 41 Jahren im Unternehmen Carlo Bozotti will seine Position als einziges Mitglied des Managing Boards sowie als President und CEO von ST Microelectronics anlässlich der diesjährigen Aktionärsversammlung im Mai räumen. Bei dieser Gelegenheit soll der Aufsichtsrat Jean-Marc Chery zu Bozottis Nachfolger in allen Positionen wählen. Darüber hinaus ist die Konstituierung eines neu zusammengesetzten, für das Unternehmensmanagement zuständigen Exekutivkomittees geplant, dem Chery vorstehen soll.

Jean-Marc Chery, der aus Orleans stammt, ist aktuell Stellvertreter des CEO bei ST. Der studierte Ingenieur begann seine Karriere beim französischen Technologiekonzern Matra, bevor er 1986 bei Thomson Semiconductors, eine der Vorgängerorganisationen von ST Microelectronics, anfing. Er bekleidete unterschiedliche Managementfunktionen in der Produktplanung und Herstellung. 2008 stieg Chery zum CTO des Unternehmens  auf, seit 2014 ist er dessen Chief Operating Officer.

(tm)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

STMicroelectronics GmbH

Bahnhofstr. 18
85609 Aschheim-Dornach
Germany