Logos Laird Connectivity und TE Connectivity

Die Übernahme des Antennengeschäfts von Laird ergänzt das Produktportfolio von TE im Bereich Konnektivität. (Bild: Laird Connectivity)

TE Connectivity (TE), Anbieter von Verbindungstechnik und Sensoren, hat eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme des Antennengeschäfts von Laird Connectivity unterzeichnet. Laird fertigt drahtlose Module, Geräte für das Internet der Dinge und Antennen. Die Übernahme erweitert auch die Engineering- und Fertigungsreichweite von TE und stärkt die Präsenz in mehreren attraktiven Marktsegmenten. Mit der Übernahme und daraus resultierenden Erweiterung der Antennenproduktfamilie will TE weiter in den Märkten Edge Access und Internet der Dinge expandieren.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

TE Connectivity Germany GmbH

Ampèrestraße 12-14
64625 Bensheim
Germany