TÜV Trust IT ist jetzt zertifiziert für IT-Sicherheitsprüfungen von vernetzten Industrieanlagen.

TÜV Trust IT ist jetzt zertifiziert für IT-Sicherheitsprüfungen von vernetzten Industrieanlagen. (Bild: TÜV Austria)

Die TÜV-Austria-Tochter TÜV Trust IT ist als IEC 62443-Prüfstelle anerkannt. Die Unternehmensgruppe bietet nun Prüfungen nach dieser Industrial-Security-Norm für Unternehmen mit vernetzten Industrieanlagen und Hersteller von smarten Industriekomponenten an.

Die in den vergangenen Jahren zunehmende Vernetzung industrieller Komponenten mit anderen IT-Systemen verlangt aktuell von betroffenen Unternehmen eine erhöhte Achtsamkeit bezüglich des Themas Industrial Security, um mögliche entstandene Sicherheitslücken frühzeitig schließen zu können. Anhand der Prüfung nach IEC 62443 können Unternehmen die Nutzung aktueller Cyber-Security-Standards für vernetzte Industrieanlagen nachweisen und so bescheinigen, dem Thema IT-Sicherheit eine hohe Priorität einzuräumen. Die Verifikation erfolgt im Anschluss an eine bestandene Prüfung durch das Aushändigen eines entsprechenden Zertifikates einer akkreditierten Zertifizierungsstelle.

(gk)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?