H2 Mobility-Initiative baut 400 Wasserstoff-Tankstellen in Deutschland

H2-Mobility-Initiative baut 400 Wasserstoff-Tankstellen in Deutschland (Bild: H2 Mobility Deutschland GmbH)

| von Redaktion

GWM beteiligt sich an H2 Mobility. Mit GWM steigt ein siebter Gesellschafter bei dem deutschen Betreiber von Wasserstoff-Tankstellen ein. Durch die Zusammenarbeit sollen zusätzliche Investitionen in das Joint Venture einfließen. Neben GWM sind bereits Air Liquide, Daimler, Linde, OMV, Shell und Total als Gesellschafter Teil des Unternehmens.

Der Betreiber von über 400 Wasserstoff-Tankstellen und GWM  wollen durch ihre Kooperation den flächendeckenden Aufbau einer Wasserstoff-Infrastruktur zur Versorgung von Pkw mit Brennstoffzellenantrieb in Deutschland beschleunigen.

Dass Wasserstofffahrzeuge sicherheitstechnisch straßentauglich sind, zeigt auch der heute veröffentlichte Euro-NCAP-Test, in dem das Wasserstoff-Fahrzeug Hyundai Nexo fünf Sterne erzielte.

(aok)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?