Messe Nürnberg

Die embedded world findet nicht wie geplant im März 2022 statt. Der neue Termin im Sommer steht jetzt fest. (Bild: Alfred Vollmer )

Um dem vielfach geäußerten Wunsch der bereits angemeldeten Aussteller gerecht zu werden und maximale Planungssicherheit für alle Beteiligten zu schaffen, wird die embedded world Exhibition&Conference 2022 auf den 21. bis 23. Juni 2022 verschoben. Dazu erklärt Benedikt Weyerer, Executive Director, embedded world: „Mit der frühzeitigen Verschiebung der embedded world 2022 in den Sommer kommen wir dem Wunsch vieler Aussteller nach und sorgen jetzt für Planungssicherheit. Wir bedanken uns für die zahlreichen konstruktiven Gespräche mit Branchenvertretern, die für diese Entscheidung wichtige Impulsgeber waren. Zusammen mit den Ausstellern freuen wir uns auf ein Wiedersehen der internationalen Embedded-Community vom 21. bis 23. Juni nächsten Jahres in Nürnberg!“

Stand der embedded world 2022 vom 12.12

Der Termin der embedded world 2022 steht auf der Kippe: Bisher ist geplant, dass die Messe vom 15. – 17. März stattfinden soll. Auf Redaktionsanfrage bestätigte die Messe jedoch, dass sie aktuell mit den Ausstellern in Kontakt steht, ob eine Verschiebung in den Sommer 2022 möglich sei. Damit will der Veranstalter eine kurzfristige Absage der Messe vermeiden. Ein möglicher neuer Termin wäre vom 21.06. – 23.06.2022. Bis dahin hofft man, dass die Infektionszahlen auf einen vertretbaren Wert zurückgehen. In Deutschland und insbesondere in Bayern sind die Corona-Inzidenzen aktuell nach wie vor sehr hoch. Infolgedessen sind Großveranstaltungen nicht erlaubt. Wie lange es dauert, bis sich die Zahlen normalisieren und wieder Großveranstaltungen möglich sind, ist ungewiss.

Daher führt die Messe Nürnberg eine Befragung der Aussteller durch, welchen der beiden Termine (März oder Juni) sie bevorzugen. Nach Angaben der Messe Nürnberg haben alle bis zum 8.12.2021 angemeldeten Aussteller einen entsprechenden Fragebogen erhalten. Bis zum 15.12.2021 können sich die Aussteller dann äußern. Am 16.12.2021 will die Messe Nürnberg dann die endgültige Terminentscheidung bekannt geben. Wenn sich nämlich mindestens 75% der Aussteller für den Juni-Termin entscheiden sollten, dann soll die Embedded World 2022 auf den Juni verschoben werden.

In der Vergangenheit mussten mehrere Messen kurzfristig abgesagt werden. Im November 2021 etwa musste die SPS nur wenige Tage vor dem Eröffnungstermin abgesagt werden. Aber auch die embedded world hatte 2020 schon Probleme mit der Corona-Pandemie, als die Lage die noch schwer einzuschätzen war und viele Besucher und Aussteller der Messe fernblieben.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?