Kein Bild vorhanden

Das Reinigungsmedium Zestron FA+ verfügt über ein sehr großes Prozessfenster, wodurch selbst bei geringster Ultraschallleistung die unterschiedlichsten Flussmittelrückstände entfernt werden können. Es ist ein lösemittelbasierendes Reinigungsmedium, das in Batchanlagen zur Flussmittelentfernung von elektronischen Baugruppen eingesetzt wird.

Der Reiniger basiert auf halogenfreien, organischen Lösemitteln und lässt sich problemlos rückstandfrei mit Wasser abspülen. Er zeichnet sich zudem durch eine extrem hohe Badbeladungskapazität aus und ermöglicht dadurch sehr lange Badstandzeiten.

588pr1107

(Martina Stieglmeier)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?